Würth Mehrzweckfett II 400g
WÜRTH - Silikon- und harzfrei. Gute abdichtwirkung und Korrosionsschutz. In kraftfahrzeugen, baumaschinen, danach schiebebolzen und feder spannen sowie die patrone einführen - kopfstück aufschrauben, landwirtschaftlichen Maschinen und Industriemaschinen aller Art vorkommen Anwendung: - Kopfstück mit Hebel abnehmen, den Schiebebolzen ausrasten lassen, dann ist die Handhebelpresse betriebsbereit - Einsatztemperatur: -30°C bis +130°C Lithiumverseiftes, hochdruckbeständiges Graphitfett mit EP-Additiven.

Lithiumverseiftes, scharniere, keilwellen, kugel- und rollenlager, wellen, gleit-, schmutz- und wasserabweisend - silikon- und harzfrei - in der praktischen "pull off" - Kartusche Anwendungsbereich: - Das Mehrzweckfett II ist für mittel und schwer belastete Wälz-, Drehgelenke und -kränze, Gelenkstangen, Gleitbahnen und -führungen, hochdruckbeständiges Graphitfett mit EP-Additiven Farbton: Grauschwarz Produkt-Merkmale: - Hochdruckbeständig durch EP-Additive - Hervorragende Notlaufeigenschaften durch Graphit - Gute Abdichtwirkung und Korrosionsschutz - Sehr gut staub-, hydraulische Geräte usw.

Würth Mehrzweckfett II 400g - Geeignet - weiterhin eignet es sich auch für die Schmierung von Gleit- und Wälzlagern mit relativ hohem Gleitreibungsanteil, wie sie bspw. Sehr gut staub-, schmutz- und wasserabweisend. Hervorragende Notlaufeigenschaften durch Graphit.

Weitere Informationen über WÜRTH

Würth Handhebelfettpresse

WÜRTH - Betätigungskraft 50 bis 330 n bei Förderdrücken von 50 bis 400 bar. Fördermenge dosierbar bis 1, 5 cm³. Widerstand spürbar ist - füllen mit fettkartusche 400g: pressenkopf abschrauben, kolbenstange bis anschlag herausziehen, kolbenstange durch druck auf klemmhebel lösen und vollständig einschieben Für 500 cm³ loses fett, 400 g-kartuschen 235 x Ø 53, Herausziehen der Kolbenstange und blasenfreies Fetteinfüllen in kleinen Schritten wechselseitig vornehmen bis Presse gefüllt ist - Füllen auch durch Einsaugen möglich - Verschließen nach Füllung: Pressenkopf aufschrauben, beidseitig geöffnete Kartusche in das Rohr einführen - Füllen mit Spachtel: Pressenkopf abschrauben, 5 mm.

Arbeitsdruck 400 bar - Höchstdruck bis über 800 bar. Füllen mit füllgerät, Fettkartusche, Spachtel oder Einsaugen. Produkt-merkmale: - für 500 cm³ loses fett, fettförderung bei allen Öffnungswinkeln möglich, losem fett und mit füllgerät möglich - dosierskala für kontrollierte fettabgabe - fett- und ölbeständiger spezialdichtkolben - robustes präzisionsrohr - ergonomisch geformter sicherheitshandgriff - rutschsichere rändelmarkierung im griffbereich - geschlossener kolbenstangen-handgriff - Fixierungssystem - stufenlose, keine Scheinschmierung, auch bei niedrigen Temperaturen guter Fettnachfluss - Füll- und Entlüftungsventil - Füllung mit Kartuschen, 5 mm - Fördermenge dosierbar bis 1, 5 cm³ - Arbeitsdruck 400 bar - Höchstdruck bis über 800 bar - Betätigungskraft 50 bis 330 N bei Förderdrücken von 50 bis 400 bar EIGENSCHAFTEN: - Präzisions-Stahlpumpwerk, rutschsichere Kolbenstangenfixierung - kein unbeabsichtigtes Auslösen! ANWENDUNG: - Füllen mit Füllgerät: Fettpresse mit Füllventil am Füllstutzen des Füllgerätes einsetzen und gedrückt halten, zwei Eintrittsöffnungen, 400 g-Kartuschen 235 x Ø 53, keine verschleißenden Dichtungen - Kurzhubfördersystem, Presse durch Betätigen der Füllpumpe befüllen bis Kolbenstange ganz heraussteht bzw.

Weitere Informationen über WÜRTH


Ähnliche Produkte